Februar 2019

Bild zu KIBUKI - Sabine Petzl
Samstag
16
Februar
15:00 Uhr

KIBUKI - Sabine Petzl

Seit mehr als 10 Jahren bin ich mit meinem Herzensprojekt KIBUKI nun unterwegs, um bei Eltern und Kleinkindern die Liebe zu den Bilderbüchern wieder zu entdecken.
Hand aufs Herz Wann haben Sie zum letzten Mal zusammen mit Ihrem Kind ein Bilderbuch angeschaut?
Nach einem anstrengenden, hektischen Tag ist es - nicht nur für die Kleinen - ein willkommenes, vorhersehbares Ritual. Vorlesen ist noch so viel mehr.
Die perfekte Einstimmung auf das „zu Bett gehen”, und auch eine wunderbare Gelegenheit zum Kuscheln. Nicht nur das Berühren eines Bilderbuches ist ein sinnliches Erlebnis für Ihr kleines Kind. Vorlesen fördert den Wortschatz, die Phantasie, es lenkt von kleinen und größeren Sorgen ab, verscheucht böse Geister unter dem Bett und die Langeweile aus dem Kinderzimmer.
Halten Sie doch während des Vorlesens einfach mal inne, gehen Sie auf Details in den bunten Bildern ein. Sie werden erstaunt sein, wie viel mehr Ihr Kind dort entdeckt, als Sie selbst.
Lassen Sie die ersten fünf Lebensjahre, diese „magischen Jahre”, Ihres Kindes nicht ungenützt vorübergehen Sie sind so schnell vorbei
Das abendliche Vorlesen aber gibt Ihrem Kleinkind das Gefühl von Geborgenheit – vor allem aber wird es ihm für immer unvergesslich in Erinnerung bleiben.

Herzlichst,
Ihre Sabine Petzl

Literatursalon Wartholz
noch 61 verfügbare Eintrittskarten

Karten kaufen

März 2019

Bild zu KARNEVAL - Ball
Samstag
02
März
20:00 Uhr

KARNEVAL - Ball

Der Wartholzball 2019.1 unter dem Motto "KARNEVAL"

Tanzen-Lachen & Feiern Sie ausgelassen den Faschingsamstag. Die Live Band "Side by Side" mit Silvana Mock sorgt für beste Stimmung.

Ihre Eintrittskarte ist zugleich Ihr Glückslos für die Mitternachtstombola - jedes Los gewinnt!

VERKLEIDEN ERWÜNSCHT!

Musik: SIDE BY SIDE unterhält mit niveauvollem Live-Programm, wobei das breitgefächerte Repertoire von internationaler Tanzmusik, über Jazz-Standards bis hin zu aktuellen Pophits reicht. Der Kern der Band besteht aus Sängerin SILVANA MOCK und Pianist MARTIN PIRIBAUER. Bei unserer Veranstaltung sehen Sie den aufstrebenden Gitarristen PETER JANISCH und Schlagzeuger KLAUS UNGERBÖCK, der bereits über mehr als 20 Jahre Bühnenerfahrung verfügt. Die Profi-Musiker, die seit vielen Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen (ursprünglich als „Entertainment Live“), sind dabei nicht nur mit ihren Instrumenten, sondern auch mit ihren Stimmen eine Bereicherung.

Literatursalon Wartholz
noch 68 verfügbare Eintrittskarten

Karten kaufen

April 2019

Bild zu DanceNight -The Ballroom - Constantin Gessner
Mittwoch
10
April
19:00 Uhr

DanceNight -The Ballroom - Constantin Gessner

Constantin Gessner und sein Team von "The Ballroom"

Wann haben Sie zuletzt das Tanzbein geschwungen?! Der Literatursalon Wartholz in Kooperation mit Herrn Constantin Gessner bietet Ihnen die Möglichkeit bei professioneller Musikauswahl und viel Platz, mit Gleichgesinnten, ein oder viele Tänzchen zu wagen.

Kommen Sie einfach völlig spontan oder melden Sie sich direkt bei Herrn Gessner an.


Weitere Infos:
THE BALLROOM
​Gessner - Business Related Services KG
Bloomfield in den Wiesen 4
2544 Leobersdorf
office@theballroom.at
Tel: 0699/17054013

Kein Onlinekauf möglich
Bild zu 12. Poetry Slam Wartholz
Donnerstag
11
April
18:30 Uhr

12. Poetry Slam Wartholz

Literaturwettbewerb der NMS OST Payerbach und Reichenau

Thema: Wir - in Bewegung

8 Klassen, Bilinguale Präsentationen, Rahmenprogramm in Kooperation mit dem Hans Lanner Regionalmusikschulverband
8.-10.4.2019 Workshoptage in Zusammenarbeit mit Künstlern

11.4.2019, 18:30 Uhr, Präsentation der Klassenbeiträge, Bewertung durch eine externe Jury, Preisverleihung, Moderation.

Um Anmeldung wird gebeten - per Telefon: 02666/52289 oder per Email: literatursalon@schlosswartholz.at

Freie Sitzplatzwahl

Kein Onlinekauf möglich
FREIER EINTRITT
Bild zu KIBUKI - Sabine Petzl
Sonntag
21
April
15:00 Uhr

KIBUKI - Sabine Petzl

Seit mehr als 10 Jahren bin ich mit meinem Herzensprojekt KIBUKI nun unterwegs, um bei Eltern und Kleinkindern die Liebe zu den Bilderbüchern wieder zu entdecken.
Hand aufs Herz Wann haben Sie zum letzten Mal zusammen mit Ihrem Kind ein Bilderbuch angeschaut?
Nach einem anstrengenden, hektischen Tag ist es - nicht nur für die Kleinen - ein willkommenes, vorhersehbares Ritual. Vorlesen ist noch so viel mehr.
Die perfekte Einstimmung auf das „zu Bett gehen”, und auch eine wunderbare Gelegenheit zum Kuscheln. Nicht nur das Berühren eines Bilderbuches ist ein sinnliches Erlebnis für Ihr kleines Kind. Vorlesen fördert den Wortschatz, die Phantasie, es lenkt von kleinen und größeren Sorgen ab, verscheucht böse Geister unter dem Bett und die Langeweile aus dem Kinderzimmer.
Halten Sie doch während des Vorlesens einfach mal inne, gehen Sie auf Details in den bunten Bildern ein. Sie werden erstaunt sein, wie viel mehr Ihr Kind dort entdeckt, als Sie selbst.
Lassen Sie die ersten fünf Lebensjahre, diese „magischen Jahre”, Ihres Kindes nicht ungenützt vorübergehen Sie sind so schnell vorbei
Das abendliche Vorlesen aber gibt Ihrem Kleinkind das Gefühl von Geborgenheit – vor allem aber wird es ihm für immer unvergesslich in Erinnerung bleiben.

Herzlichst,
Ihre Sabine Petzl

Literatursalon Wartholz
noch 72 verfügbare Eintrittskarten

Karten kaufen

Mai 2019

Bild zu Vaginas im Dirndl
Donnerstag
09
Mai
19:00 Uhr

Vaginas im Dirndl

VAGINAS IM DIRNDL -- Ein unverschämt frecher, musikalischer Aufklärungsabend für Erwachsene.
Was genau ist der Unterschied zwischen Vagina und Vulva? Wo genau befindet sich der G-Punkt? Und muss ein Orgasmus denn wirklich immer sein?
Die Künstlerinnen Anna Anderluh, Ursula Anna Baumgartner und Sina Heiss setzen sich mit dem Frausein, der weiblichen Sexualität und dem weiblichen Geschlechtsorgan im Stil der alpenländischen Tradition auseinander. Die provokanten und nicht ganz jugendfreien Themen werden teils in Jodler, teils in Gstanzelgesänge verpackt und dem Publikum mit österreichischem Charme, Witz und gewürzten Pointen serviert. Gesungen und gespielt wird selbstverständlich im Dirndl!
Anderluh, Baumgartner und Heiss legen die Karten dabei offen auf den Tisch und finden klare Worte zu Themen, bei denen beide Geschlechter nur allzu oft ins Stottern geraten. So schwören sie, auf erfrischend unverblümte Weise, bestehenden Tabuisierungen der menschlichen (vor allem aber der weiblichen!) Sexualität, in unserer vermeintlich enttabuisierten und aufgeklärten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts,ab.

Fotocredit: Bettina Frenzel


Eine Kulturveranstaltung im Zusammenhang mit dem Package "Weltkultur mit Bergblick" der Wiener Alpen

Literatursalon Wartholz
noch 92 verfügbare Eintrittskarten

Karten kaufen

Juni 2019

Bild zu Ein Hemd, Ein Stock, Ein Damenunterrock - LKT
Sonntag
02
Juni
16:00 Uhr

Ein Hemd, Ein Stock, Ein Damenunterrock - LKT

Das Lastkrafttheater ist zurück! Erleben Sie das gratis Theater -Spektakel mit EIN HEMD, EIN STOCK, EIN DAMENUNTERROCK von JOHANN NEPOMUK NESTROY. Verwechslungen, Spaß und Freude sind auch heuer wieder garantiert und werden direkt vor Ihre Haustüre geliefert!

Feldern und sein Diener Bummel werden wegen Kreditschulden unter Hausarrest gestellt. Um bei dem zu erwartenden Hausarrest keine Langeweile aufkommen zu lassen, beschließen sie neue Liebschaften einzugehen. Per Stellenanzeige suchen sie Weißnäherinnen und versuchen ihnen als Frauen verkleidet näher zu kommen. So beginnt sich das Beziehungskarussell zum Amüsement des Publikums immer schneller zu drehen, die Figuren verstricken sich mit jedem Satz tiefer in Unwahrheit und Widerspruch, das Chaos ist perfekt!

Wir laden alle Besucher zu diesem Spektakel ein, nehmen Sie vor unserem LKW Platz und genießen Sie Komödie nahezu daheim!
Treten Sie näher, treten Sie ein , lassen Sie sich vom Lastkrafttheater einen wunderbaren Nachmittag bereiten und erleben Sie den urkomischen Lachschlager garniert mit viel Musik!
Wir freuen uns auf Sie!


Foto Credit: Nikolaus Similache


Um Anmeldung per Telefon: 02666/52289 oder Email: literatursalon@schlosswartholz.at wird gebeten! Danke!

Kein Onlinekauf möglich
FREIER EINTRITT

Juli 2019

Bild zu Wild im Kino
Freitag
19
Juli
21:00 Uhr

Wild im Kino

Wild im Kino

Kino & Ohrwürmer – eine Revue durch 70 Jahre Filmgeschichte für Augen und Ohren
Wenn der Schlossgarten / Konzertsaal mit dem Ensemble Wild zum Kino wird, kann man eigentlich nicht mehr von einem Konzertbesuch sprechen. Filmmusik kann natürlich Kunst sein — aber das ist nicht ihr primäres Ziel! Der Zuseher möchte einen Film auf sich wirken lassen und kommt wohl kaum wegen des Musikerlebnisses. Nicht so bei diesem Konzert!
Das Ensemble Wild spielt Originalmusik zu ausgewählten Filmszenen und entführt in verschiedene Genres. Der Abend umspannt 7 Jahrzehnte Filmgeschichte und präsentiert Szenen aus Filmen von Charlie Chaplin, Walt Disney, Stanley Kubrick, Francis Ford Coppola und Steven Spielberg. Die dazu gehörige Filmmusik von Brahms, Gardel, Grieg, Mascagni, Morricone, Schostakowitsch, Strauß und Williams spielt das Ensemble Wild in eigens geschriebenen Quartett-Arrangements.

Das Ensemble Wild wurde 2003 von den vier Musikerinnen Andrea Wild (Flöte), Michaela Wild (Violine), Angelika Wild (Violoncello) und Angelika Ortner (Klavier) gegründet. Heute bietet das Ensemble Wild ein vielschichtiges, keinem Genre verpflichtetes globales Musik-Kaleidoskop, in dem sich neben Auftragswerken von jungen österreichischen Komponisten Quartett-Arrangements und aufregend neu arrangierten Jazzklassikern auch sehr viel Filmmusik findet.


Lassen Sie sich ein... auf einen unvergesslichen Abend!
Das Ensemble Wild berührt durch die live gespielte Originalmusik zu ausgewählten Filmszenen und nimmt das Publikum emotional in unterschiedliche Welten mit.
Ein charmant moderierter Streifzug durch 70 Jahre Filmgeschichte für Cineasten und Musikliebhaber – erzählt, musiziert und gezeigt...

Open Air - bei Schönwetter / LiteraturSalon Wartholz bei Schlechtwetter
ca. 2x 45 Minuten / Pause: 20 Minuten

Schlossgarten / Literatursalon Wartholz
noch 70 verfügbare Eintrittskarten

Karten kaufen

August 2019

Bild zu Eine musikalische Zeitreise
Donnerstag
01
August
19:00 Uhr

Eine musikalische Zeitreise

Eine musikalische Zeitreise – 25 Jahre „Payerbacher Meisterkurse“

Es singen und musizieren KursteilnehmerInnen und DozentInnen (Gesang, Querflöte, Blechbläser und Klavier). Es erwartet Sie ein musikalischer Streifzug durch verschiedene Epochen und Genres von Klassik bis Jazz.

Die Payerbacher Meisterkurse wurden vor 25 Jahren von Univ.-Prof. Eva Salmutter (Universität Mozarteum) ins Leben gerufen, um Meisterkurse für MusikerInnen aller Art zu einem erschwinglichen Preis möglich zu machen. Heute ist MMag. Franz-Josef Hauser, BA (Musikuniversität Wien) der Obmann des Kulturvereins „Payerbacher Meisterkurse“, Dr. Eva Salmutter ist seine Stellvertreterin. Beide zusammen haben die künstlerische Leitung übernommen.
Die Kurse richten sich an MusikstudentInnen, -absolventInnen und an junge Leute, die sich für eine Aufnahmeprüfung an einer Musikuniversität vorbereiten wollen, aber auch an engagierte HobbymusikerInnen, die ihr musikalisches Können unter der Anleitung von erfahrenen, internationalen DozentInnen erweitern und vertiefen möchten. Weiters verstehen sich die Meisterkurse als Fortbildungsangebot für Musiklehrende in Schule und Musikschule. Durch die überschaubare Gruppengröße können die DozentInnen ideal auf die individuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingehen. Die erarbeiteten Ergebnisse der Meisterkurse werden am Ende jeder Kurswoche in einem bzw. mehreren gemeinsamen Abschlusskonzert/en präsentiert.
Neben der musikalischen Interpretation und der Vertiefung der technischen Fertigkeiten bilden das Erarbeiten effizienter und individueller Übemethoden sowie die Schulung eines professionellen Auftrittsverhaltens in der Konzert- oder Hearing-Situation die Schwerpunkte der verschiedenen Kurswochen. Seit einigen Jahren wird auch ein Ergänzungsmodul „Gehörbildung“ für AufnahmsprüfungskandidatInnen angeboten. Die Begegnung mit gleichgesinnten Musikerinnen und Musikern sowie die gemeinsame Gestaltung der Konzerte geben den Teilnehmenden künstlerisch wie menschlich interessante Anstöße.
Auf der Webseite https://www.payerbacher-meisterkurse.at gibt es nähere Informationen.

Beim Konzert im Literatursalon Wartholz singen und musizieren KurteilnehmerInnen und DozentInnen.
Karten: Abendkasse:12€
Vorbestellung: 10€
Jugendliche: - 50%

Kartenvorbestellungen unter:
pmk.sekretariat@gmail.com oder eva.salmutter@gmail.com
oder telefonisch unter: 0664 / 16 10 241



Foto 1: Dozenten Eva Salmutter und Franz-Josef Hauser, Klavier
Foto 2: Dozenten Vera Schoenenberg, Sopran und Alexander Ringler, Klavier

Kein Onlinekauf möglich
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen