Oktober 2020

Bild zu ERSATZTERMIN Kunst von Yasmina Reza
Donnerstag
01
Oktober
18:30 Uhr

ERSATZTERMIN Kunst von Yasmina Reza

2020 präsentiert der Verein ergo arte seinem Publikum eine der bekanntesten modernen Komödien: Die Erfolgskomödie KUNST von YASMINA REZA, ein wunderbares, pointenreiches Werk um drei enge Freunde, die einander im Streit um ein komplett weißes Bild beinahe verlieren.
Das Publikum darf sich auch auf einen unterhaltsamen Abend voller Slapstick und wunderbaren Pointen freuen, insofern lässt sich neben der feinen und pointierten Sprache Rezas, dem einzigartigen Humor des Textes zusammen mit dem wunderbaren Spielort ein virtuoses Schauspiel erwarten, das seinesgleichen sucht.
Der Theaterabend behandelt mit Freundschaft und Liebe, Midlife-Crisis und dem Älter Werden Themen, die in der Gesellschaft allgemein bekannt sind: Mit KUNST hat sich die französische Autorin YASMINA REZA schlagartig in die erste Liga der weltweit gespielten Dramatiker katapultiert. Ihr satirisches Bühnenstück über drei Freunde, die – ausgelöst durch eine weiße Leinwand – in Streit geraten und dabei das gesamte Fundament ihrer Freundschaft hinterfragen, wurde ein Dauerbrenner an zahlreichen Theatern.
Das Aufeinanderprallen gänzlich verschiedener Menschenbilder führt zu urkomischen und humorvollen Situationen, Rezas unglaublich geschliffene Dialoge machen das Theaterstück zu einem Juwel an Witz und Komik. So entsteht ein magischer und ungemein unterhaltsamer Abend, der die Besucher durch Komik und Lachen in seinen Bann zieht. Die Produktion und der ungewöhnliche Spielort verschmelzen zu einem eindrucksvollen Gesamtkunstwerk.

Literatursalon
noch 54 verfügbare Eintrittskarten

Karten kaufen

Bild zu Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz
Samstag
03
Oktober
11:00 Uhr

Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz

Zita, geborene Prinzessin von Bourbon-Parma und Frau des letzten österreichischen Kaisers Karl, vertrat wie keine andere Aufrechterhaltung und Kontinuität nach dem Zusammenbuch der k. u. k. Monarchie. Zeitlebens fühlte sie sich als Kaiserin von Gottes Gnaden und mit dem Schicksal Österreichs verbunden, das sie - nach 63 Jahren im Exil - 1982 erstmals wieder betreten durfte.

Und nun kehrt sie endlich heim in den ehemaligen Familienwohnsitz, Schloss Wartholz. Bei einem Gang durch den Park, die Kellergewölbe und das Schloss hören Sie, was Zita, dargestellt von der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet, aus ihrem bewegten, hochpolitischen Leben und über ihre Familie zu erzählen weiß. An der Seite Zitas die allzeit getreue Gräfin Korff, dargestellt von Sylvia Reisinger.

Ticket inkl. 1 Glas Sekt, Programmheft & Giveaway
oder: Ticket inkl. zusätzlichem 3-Gang Lunch (ca. 13h)

AUSVERKAUFT |
Bild zu Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz
Sonntag
04
Oktober
11:00 Uhr

Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz

Zita, geborene Prinzessin von Bourbon-Parma und Frau des letzten österreichischen Kaisers Karl, vertrat wie keine andere Aufrechterhaltung und Kontinuität nach dem Zusammenbuch der k. u. k. Monarchie. Zeitlebens fühlte sie sich als Kaiserin von Gottes Gnaden und mit dem Schicksal Österreichs verbunden, das sie - nach 63 Jahren im Exil - 1982 erstmals wieder betreten durfte.

Und nun kehrt sie endlich heim in den ehemaligen Familienwohnsitz, Schloss Wartholz. Bei einem Gang durch den Park, die Kellergewölbe und das Schloss hören Sie, was Zita, dargestellt von der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet, aus ihrem bewegten, hochpolitischen Leben und über ihre Familie zu erzählen weiß. An der Seite Zitas die allzeit getreue Gräfin Korff, dargestellt von Sylvia Reisinger.

Ticket inkl. 1 Glas Sekt, Programmheft & Giveaway
oder: Ticket inkl. zusätzlichem 3-Gang Lunch (ca. 13h)

AUSVERKAUFT |
Bild zu Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz
Samstag
10
Oktober
11:00 Uhr

Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz

Zita, geborene Prinzessin von Bourbon-Parma und Frau des letzten österreichischen Kaisers Karl, vertrat wie keine andere Aufrechterhaltung und Kontinuität nach dem Zusammenbuch der k. u. k. Monarchie. Zeitlebens fühlte sie sich als Kaiserin von Gottes Gnaden und mit dem Schicksal Österreichs verbunden, das sie - nach 63 Jahren im Exil - 1982 erstmals wieder betreten durfte.

Und nun kehrt sie endlich heim in den ehemaligen Familienwohnsitz, Schloss Wartholz. Bei einem Gang durch den Park, die Kellergewölbe und das Schloss hören Sie, was Zita, dargestellt von der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet, aus ihrem bewegten, hochpolitischen Leben und über ihre Familie zu erzählen weiß. An der Seite Zitas die allzeit getreue Gräfin Korff, dargestellt von Sylvia Reisinger.

Ticket inkl. 1 Glas Sekt, Programmheft & Giveaway
oder: Ticket inkl. zusätzlichem 3-Gang Lunch (ca. 13h)

AUSVERKAUFT |
Bild zu Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz
Samstag
10
Oktober
15:30 Uhr

Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz

Zita, geborene Prinzessin von Bourbon-Parma und Frau des letzten österreichischen Kaisers Karl, vertrat wie keine andere Aufrechterhaltung und Kontinuität nach dem Zusammenbuch der k. u. k. Monarchie. Zeitlebens fühlte sie sich als Kaiserin von Gottes Gnaden und mit dem Schicksal Österreichs verbunden, das sie - nach 63 Jahren im Exil - 1982 erstmals wieder betreten durfte.

Und nun kehrt sie endlich heim in den ehemaligen Familienwohnsitz, Schloss Wartholz. Bei einem Gang durch den Park, die Kellergewölbe und das Schloss hören Sie, was Zita, dargestellt von der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet, aus ihrem bewegten, hochpolitischen Leben und über ihre Familie zu erzählen weiß. An der Seite Zitas die allzeit getreue Gräfin Korff, dargestellt von Sylvia Reisinger.

Ticket inkl. 1 Glas Sekt, Programmheft & Giveaway
oder: Ticket inkl. zusätzlichem 3-Gang Lunch (ca. 13h)

AUSVERKAUFT |
Bild zu Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz
Sonntag
11
Oktober
11:00 Uhr

Zita kehrt heim - die letzte Kaiserin erzählt auf Schloss Wartholz

Zita, geborene Prinzessin von Bourbon-Parma und Frau des letzten österreichischen Kaisers Karl, vertrat wie keine andere Aufrechterhaltung und Kontinuität nach dem Zusammenbuch der k. u. k. Monarchie. Zeitlebens fühlte sie sich als Kaiserin von Gottes Gnaden und mit dem Schicksal Österreichs verbunden, das sie - nach 63 Jahren im Exil - 1982 erstmals wieder betreten durfte.

Und nun kehrt sie endlich heim in den ehemaligen Familienwohnsitz, Schloss Wartholz. Bei einem Gang durch den Park, die Kellergewölbe und das Schloss hören Sie, was Zita, dargestellt von der Schauspielerin Elisabeth-Joe Harriet, aus ihrem bewegten, hochpolitischen Leben und über ihre Familie zu erzählen weiß. An der Seite Zitas die allzeit getreue Gräfin Korff, dargestellt von Sylvia Reisinger.

Ticket inkl. 1 Glas Sekt, Programmheft & Giveaway
oder: Ticket inkl. zusätzlichem 3-Gang Lunch (ca. 13h)

AUSVERKAUFT |
Bild zu ERSATZTERMIN Es ist das Sehnen, das nimmer vergeht.
Sonntag
25
Oktober
17:00 Uhr

ERSATZTERMIN Es ist das Sehnen, das nimmer vergeht.

Konzert mit Liedern von Mendelssohn & Korngold

Lisa Koroleva (Sopran)
Martin Vácha (Bariton)
Nina Violetta Aichner (Klavier)
Die beiden Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy und Erich Wolfgang Korngold verbindet vieles. Beide haben jüdische Wurzeln. Beide haben Neues geschaffen, sich dabei aber ganz klar auf Traditionen bezogen. Beide repräsentieren, ungeachtet ihrer zeitlichen Distanz, einen überaus romantischen Kunstbegriff. Beide werden heute nicht in erster Linie mit ihrem Liedschaffen in Verbindung gebracht.
Lisa Koroleva (Sopran), Martin Vácha (Bariton) und Nina Violetta Aichner (Klavier) tauchen gemeinsam mit dem Publikum in das farbenreiche Liedoevre Mendelssohns und Korngolds ein. Das Gefühl der Sehnsucht – ein zutiefst romantischer Topos – dient als programmatisches Leitmotiv

Literatursalon
noch 62 verfügbare Eintrittskarten

Karten kaufen

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen