Leutnant Gustl von Arthur Schnitzler

Online-Planansicht

Bitte wählen Sie einen Bereich um den Saalplan anzuzeigen:


Ort/Zeit

Literatursalon, Freitag, 27.05.2022, Beginn: 18:30 Uhr

Weitere Informationen

Bild zu Leutnant Gustl von Arthur Schnitzler

Lesung mit Stefano Bernardin
Es ist eine höchst emotionale Angelegenheit, eine Hochschaubahn der Gefühle, die Arthur Schnitzler im Kopf des jungen Mannes entstehen lässt.
Stefano Bernardin zeigt in dieser Lesung nicht nur die Brillanz und die moderne Kunstform Arthur Schnitzlers, sondern unterstreicht auch die Absurdität gewisser Werte, die letztendlich doch keine sind, und somit zeigt sich auch der große Humor Schnitzlers in diesem Monolog.
Ehre, Männlichkeit und Mut liegen hier ganz nah neben Feigheit, Eitelkeit und Oberflächlichkeit. Das Publikum geht mit dem jungen Leutnant mit, hat aber genug Möglichkeit, ihn von einer gewissen Distanz zu belächeln, im nächsten Moment ist man jedoch wieder bei Gustl.
Gustl, der sucht, Gustl, der sich windet, Gustl, der sich entscheidet und Gustl, der im Grunde ein lebenshungriger, eitler Narzisst ist.
Schnitzler ist modern. Er ist aktueller denn je in dieser Zeit von Schnelllebigkeit, Eitelkeit und falschen Werten. Ob gelesen oder gespielt, dieser Text bewegt und erstaunt noch immer.

zurück zur Veranstaltungsübersicht

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen